English with Kasper is fun - Der Kiepenkasper zu Besuch in der Grundschule Kirchdorf

 

 

 

Am Freitag, dem 17.März konnten sich die Schüler und Schülerinnen von der 1. bis zur 4. Klasse über ein etwas anderes Puppentheater in der Grundschule Kirchdorf freuen. Uwe Spillmann, Lehrer und Berufspuppenspieler, präsentierte mit seiner Kiepe, einem großen, geflochtenen Korb vor der Brust, jeweils zwei Stücke in englischer Sprache.

 

Den 1. und 2. Klassen präsentierte er zunächst bilingual das Stück “The Magic Music Box”. Die vom Kasper geliebte Musikbox wurde von der gemeinen Hexe verzaubert. Die Kinder wurden dauerhaft in das Geschehen einbezogen, durften nachsprechen und durch einfache englische Sätze oder Vokabeln den Kaspar warnen. Mit Hilfe der Kinder nahm die Geschichte aber zum Glück  ein gutes Ende. Auch im 2. Stück „The Poor Snowman“  konnten die Schülerinnen und Schüler Kasper ordentlich unterstützen, um dessen Freund den Wunsch nach einem Schneemann erfüllen zu können.

 

Für die Klasse 3 und 4 gab es zunächst "Kasper On Pirate Island". Dabei halfen die Kinder Kasper, seinen vom Piraten gestohlenen und auf einer Insel versteckten goldenen Gong wiederzufinden. Anschließend folgte das Stück "The Three Magic Feathers", in dem Kaspar „magic tricks“ von „Mrs Witch“ lernen wollte.

Mit Freude und Spaß konnten die Kinder trotz der englischen Sprache den Vorführungen folgen. Spillmann schaffte es durch regelmäßige Wiederholung, den Schülerinnen und Schülern geschickt einfache Sätze und Vokabeln zu entlocken, die sie mit Freude einsetzten. Einzelne Kinder durften sogar kleinere Rollen in den Stücken übernehmen. Somit endeten seine Vorstellungen mit einem kräftigen Applaus.