9. Sinfonie der Tiere

Am 20.01.2017 fand als besonderes musikpädagogisches Ereignis für alle Klassen eine „lebendige Instrumentenkunde“ statt.

 

Dazu kam das „Theater Nimmerland“ zu uns in die Schule mit dem Instrumente – Kennenlern – Theaterstück „Die 9. Sinfonie der Tiere“, bei dem die Kinder zudem Einiges über Beethoven erfahren konnten.

Ein einziger Schauspieler schlüpfte in 14 verschiedene Rollen und spielte die Tiere und ihre Instrumente. Das regte die Fantasie der Kinder an und lies Bilder in den Köpfen entstehen.

Vor und nach der lebendigen und witzigen Aufführung, konnten die Kinder etliche Orchesterinstrumente nicht nur anschauen und hören, sondern auch selber einmal ausprobieren.

Das war nicht gerade leise, hat aber richtig Spaß gemacht.

Unser Förderverein unterstützte die Finanzierung auch dieses Projektes. Vielen Dank dafür!